direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Notfallplan

Sozialpsychiatrische Dienste der Bezirke

Wenn Sie sich in einer akuten seelischen Krise befinden oder sich Sorgen um Angehörige machen, können Sie sich an den Sozialpsychiatrischen Dienst (SPD) in den Berliner Bezirken wenden. Dort sehen Ihnen Psychiater, Sozialarbeiter und Psychologen zur Verfügung und können eine stationäre Aufnahme vermitteln. Auch Hausbesuche sind im Krisenfall möglich, falls Sie dort im Vorfeld vorstellig geworden sind. Die Sozialpsychiatrische Dienste sind in Berlin nach Bezirken aufgeteilt. Zuständig ist der SPD, in dem Sie wohnen. 

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag von 08:00 – 16:00 Uhr

Kontaktdaten der Sozialpsychiatrischen Dienste der Bezirke

 

 

Berliner Krisendienst

Verteilt über das gesamte Stadtgebiet Berlins haben neun Beratungsstandorte des Berliner Krisendienstes täglich geöffnet. Hilfesuchende können telefonische oder persönliche Unterstützung in einer der Beratungsstellen erhalten. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich, die Hilfe ist kostenlos und auf Wunsch anonym. Der Berliner Krisendienst bietet insbesondere in den Abend- und Nachtstunden Beratung und Hilfe in Krisensituationen an. Die Versorgung ist nach Regionen Bezirken aufgeteilt (siehe Link) und in der Zeit von 16.00 bis 24.00 Uhr zu erreichen

Öffnungszeiten:
täglich von 16:00 bis 24:00 Uhr

Überregionaler Bereitschaftsdienst des Berliner Krisendienstes
täglich von 24:00 bis 08:00 Uhr und an den Wochenenden und Feiertagen
Krausnickstr. 12A, 10115 Berlin
Tel.: (030) 39063-00


Die Nachtbereitschaft ist mit jeder der Telefonnummern des Berliner Krisendienstes erreichbar (automatische Weiterleitung nach 24:00 Uhr).

Kontaktdaten der Berliner Krisendienste

 

 

Kliniken

Wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie alleine nicht mehr klar kommen und stationäre Hilfe benötigen., können Sie rund um die Uhr die Rettungsstelle der für Sie zuständigen Psychiatrischen Klinik aufsuchen. Wenn Sie sich zum Zeitpunkt der Krise nicht in der Nähe Ihres Wohnortes befinden und der Weg dorthin Ihnen nicht bewältigbar erscheint, können Sie auch die Rettungsstelle der nächstgelegen Klinik aufsuchen. Diese wird sich dann um eine Verlegung kümmern.

Welche Klinik ist für mich zuständig?

 

 

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Piwik für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.