direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Page Content

There is no English translation for this web page.

Fahrzeugtechnik (Lehramt)

Lupe
Masterstudiengang Fahrzeugtechnik (Lehramt)
Abschluss
Master of Education
Regelstudienzeit
4 Semester
Leistungspunkte
120 ECTS
Studienbeginn
Wintersemester
Zulassung
kein NC
Unterrichtssprache
Deutsch

Der Masterstudiengang Fahrzeugtechnik (M.Ed.) als Kern- oder Zweitfach baut konsekutiv auf den Bachelor mit Lehramtsoption auf. Dabei wird die Fächerkombination aus dem Bachelorstudium weiter geführt. Der Studiengang startet erstmals zum WS 2018/19 (vorbehaltlich der Genehmigung durch die Senatskanzlei).

Aufbauend auf die in der Bachelorphase vermittelten fachwissenschaftlichen Kenntnisse und Kompetenzen in den Gegenstandsbereichen der Fahrzeugtechnik und Ihres anderen Faches, werden primär Ihre Kompetenzen für die Vermittlung dieser Inhalte und für die Arbeit mit Schüler_innen gestärkt. Die Studieninhalte bestehen daher, neben einem fachwissenschaftlichen Vertiefungsbereich, aus Erziehungswissenschaft, der Fachdidaktik des Kern- und des Zweitfaches sowie Sprachbildung/Deutsch als Zweitsprache.

Eine zentrale Bedeutung hat das in das Studium integrierte Praxissemester (3. FS), in dem die Studierenden vorbereitet und begleitet durch universitäre Seminare praktische Anforderungen in der Schulpraxis beobachten und analysieren, um darauf aufbauend erste angeleitete Unterrichtsversuche durchzuführen.

Mit dem Abschluss des Masterstudiums erfüllen Sie die universitären Voraussetzungen für die Zulassung zum Vorbereitungsdienst (Referendariat), nach dessen Abschluss Sie sich für das Lehramt an beruflichen Schulen bewerben können.

Ihr zukünftiger Arbeitsplatz wird in den vielfältigen Bildungsgängen des berufsbildenden Schulwesens im Bereich Fahrzeugtechnik und Ihrem anderen Fach liegen, die von der Berufsvorbereitung, über die duale Berufsausbildung (Kraftfahrzeugmechatroniker/in, Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker/in etc.) bis zu den studienbefähigenden Bildungsgängen Fachoberschule und berufliches Gymnasium reichen.

Zusatzinformationen / Extras

Quick Access:

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Auxiliary Functions

This site uses Matomo for anonymized webanalysis. Visit Data Privacy for more information and opt-out options.

Wer hilft mir weiter...?

... bei Fragen zum Studiengang:
Studienfachberatung

... bei Fragen zur Anerkennung:
Prüfungssauschuss

... bei Fragen zu Praktika:
Praktikumsbüro

... bei Orientierung und Studienentscheidung:
Allgemeine Studienberatung

... rund um Bewerbung und Immatrikulation:
Studierendensekretariat

... bei allgemeinen Fragen:
Studieninfoservice