direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Page Content

There is no English translation for this web page.

Luft- und Raumfahrttechnik

Lupe
Masterstudiengang Luft- und Raumfahrttechnik
Abschluss
Master of Science
Regelstudienzeit
4 Semester
Leistungspunkte
120 ECTS
Studienbeginn
Wintersemester und Sommersemester
Zulassung
örtlicher NC
Unterrichtssprache
Deutsch

Die Lehrinhalte des Masterstudiengangs Luft- und Raumfahrttechnik umfassen alle Bereiche, die im Zusammenhang dem Bau und Betrieb von Luftfahrzeugen und Raumfahrtsystemen stehen. Beispiele für diese Bereiche sind: Entwurf, Berechnung, Konstruktion, Aerodynamik, Antriebstechnik, Flugführung, Luftverkehr und Planung. Das Studium wirtschafts- und sozialwissenschaftlicher Inhalte befähigt Sie dazu, über rein ingenieurwissenschaftliche Probleme hinaus gesamtwirtschaftliche und gesellschaftliche Zusammenhänge zu erkennen und zu berücksichtigen. Durch die fachliche Schwerpunktsetzung und die Breite der Wahlmöglichkeiten bietet der Studiengang Ihnen unterschiedliche Möglichkeiten für eine individuelle fachliche und berufliche Profilbildung.

Der Masterstudiengang Luft- und Raumfahrtechnik befasst sich mit der Konzeption, der Entwicklung, der Produktion und dem Betrieb von Systemen der Luft- und Raumfahrt. Er bereitet auf Führungsaufgaben in einschlägigen Unternehmen, Behörden und wissenschaftlichen Einrichtungen vor.

Beispiele für berufliche Tätigkeitsfelder sind:

  • Entwurf, Entwicklung und Fertigung von Luft- und Raumfahrzeugen und -systemen
  • Bewertung und Integration von neuen Technologien
  • Planung, Entwicklung und Management komplexer vernetzter Luft- und Raumfahrtsysteme
  • Erstellen von Planungen und Studien für Luftverkehrssysteme
  • Ausarbeiten von Richtlinien für Einsatz, Betrieb und Überwachung von Luft- und Raumfahrzeugen und     Luft- und Raumfahrtsystemen
  • Planung von Luftverkehrsinfrastrukturen
  • Untersuchungen der Sicherheit und Umweltverträglichkeit von Luft- und Raumfahrtsystemen sowie -infrastrukturen
  • anwendungsbezogene Grundlagenforschung

Der Masterstudiengang dauert vier Semester und ist modular aufgebaut. Neben den fachwissenschaftlichen Modulen, die in einen Kern- und einen Profilbereich gegliedert sind, umfasst das Studium ein sechswöchiges Praktikum, freie Wahlmodule und die Masterarbeit. Alle wählbaren Module sind in einer Modulliste festgelegt und werden im Modulkatalog ausführlich beschrieben. Modulliste und Modulkatalog werden jedes Semester aktualisiert.

Zusatzinformationen / Extras

Quick Access:

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Auxiliary Functions

This site uses Piwik for anonymized webanalysis. Visit Data Privacy for more information and opt-out options.

Wer hilft mir weiter...?

... bei Fragen zum Studiengang:
Studienfachberatung

... bei Fragen zur Anerkennung:
Prüfungssauschuss

... bei Fragen rund ums Praktikum:
Praktikumsbeauftragte

... bei Orientierung und Studienentscheidung:
Allgemeine Studienberatung

... rund um Bewerbung und Immatrikulation:
Campus Center

... bei allgemeinen Fragen:
Studieninfoservice