direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Elektrotechnik/Informationstechnik als Quereinstieg (Lehramt)

Lupe
Masterstudiengang Elektrotechnik/Informationstechnik als Quereinstieg (Lehramt)
Abschluss
Master of Education
Regelstudienzeit
4 Semester
Leistungspunkte
120 ECTS
Studienbeginn
Wintersemester
Zulassung
kein NC
Unterrichtssprache
Deutsch

Der Masterstudiengang mit der Fächerkombination Elektrotechnik (Kernfach) und Informationstechnik (Zweitfach) als Quereinstieg richtet sich an ingenieurwissenschaftliche Absolvent_innen der Elektrotechnik oder eines fachlich nahestehenden Studiengangs ohne Lehramtsbezug, die sich für das Lehramt an beruflichen Schulen qualifizieren möchten.

Aufbauend auf die in Ihrem Studium der Elektrotechnik vermittelten fachwissenschaftlichen Kenntnisse und Kompetenzen, werden primär Ihre Kompetenzen für die Vermittlung dieser Inhalte und für die Arbeit mit Schüler_innen gestärkt. Die Studieninhalte bestehen daher – neben einem fachwissenschaftlichen Vertiefungsbereich in der Informationstechnik – aus den fachdidaktischen und bildungswissenschaftlichen Studienanteilen des gesamten lehramtsbezogenen Bachelorstudiums sowie der konsekutiven Lehramtsmasterstudiengänge. Sprachbildung/Deutsch als Zweitsprache, Inklusion und Umgang mit Heterogenität werden sowohl als Querschnittsthemen bei allen curricularen Inhalten berücksichtigt als auch in gesonderten Lerneinheiten themenübergreifend fokussiert.

Eine zentrale Bedeutung hat das in das Studium integrierte Praxissemester (3. FS), in dem die Studierenden vorbereitet und begleitet durch universitäre Seminare praktische Anforderungen in der Schulpraxis beobachten und analysieren, um darauf aufbauend erste angeleitete Unterrichtsversuche durchzuführen.

Mit dem Abschluss des Masterstudiums erfüllen Sie die universitären Voraussetzungen für die Zulassung zum Vorbereitungsdienst (Referendariat), nach dessen Abschluss Sie sich für das Lehramt an beruflichen Schulen bewerben können.

Ihr zukünftiger Arbeitsplatz wird in den vielfältigen Bildungsgängen des berufsbildenden Schulwesens im Bereich Elektro- und Informationstechnik liegen, die von der Berufsvorbereitung, über die duale Berufsausbildung (Elektroniker_in, Systeminformatiker_in, IT Systemelektroniker_in etc.) bis zu den studienbefähigenden Bildungsgängen Fachoberschule und berufliches Gymnasium reichen.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Piwik für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.

Wer hilft mir weiter...?

... bei Fragen zum Studiengang:
Studienfachberatung

... bei Fragen zur Anerkennung:
Prüfungssauschuss

... bei Fragen zu Praktika:
Praktikumsbüro

... bei Orientierung und Studienentscheidung:
Allgemeine Studienberatung

... rund um Bewerbung und Einschreibung:
Campus Center

... bei allgemeinen Fragen:
Telefonservice