direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Informationstechnik im Maschinenwesen/ Computational Engineering Sciences

Lupe
Masterstudiengang Informationstechnik im Maschinenwesen - Computional Engineering Sciences
Abschluss
Master of Science
Regelstudienzeit
4 Semester
Leistungspunkte
120 ECTS
Studienbeginn
Wintersemester und Sommersemester
Zulassung
kein NC
Unterrichtssprache
Deutsch

Computational Engineering Sciences (so die englische Bezeichnung des Studiengangs) ist die Wissenschaft der Entwicklung und Anwendung der Informationstechnologien zur Auslegung, Optimierung und Automatisierung von Maschinen, Prozessen und Anlagen. Das Studium soll nachhaltige wirtschaftliche, ökologische und technische Konzepte zur computerunterstützten Planung und dem automatisierten Betrieb vermitteln. Der interdisziplinär und forschungsorientiert angelegte Studiengang Informationstechnik im Maschinenwesen führt in ein breit angelegtes, vertiefendes ingenieurwissenschaftliches Studium ein mit den Schwerpunkten:

  • Simulation
  • Optimierung
  • Regelungstechnik
  • Informatik

Diese Gebiete können durch Wahlmöglichkeiten aus weiteren Ingenieuranwendungen und nichttechnischen Fächern ergänzt werden und zeigen zusammen die technischen, ökonomischen, ökologischen, rechtlichen und sozialen Aspekte des Handelns in Computational Engineering Sciences auf. Der Studiengang ist fakultätsübergreifend und deshalb nicht einer Fakultät, sondern einer sogenannten Gemeinsamen Kommission mit Entscheidungsbefugnis zugeordnet.

Die Berufsfelder für Sie als Absolventin oder Absolvent und Ihre potentiellen Aufgabenbereiche sind vielfältig. Sie umfassen Planung, Entwurf, Simulation, Optimierung, Aufbau, Erprobung und Betrieb von informationsverarbeitenden Systemen und Software in CAE, in der Prozess- und Anlagentechnik, im Maschinenbau, in der Automatisierung, in der Sicherheitstechnik, etc.

Der Masterstudiengang dauert vier Semester und ist in Module gegliedert. Neben den fachwissenschaftlichen Modulen, die in einen Kern- und einen Profilbereich aufgeteilt sind, umfasst das Studium ein Projekt, ein achtwöchiges Praktikum, freie Wahlmodule und die Masterarbeit. Alle wählbaren Module sind in einer Modulliste festgelegt und werden im Modulkatalog ausführlich beschrieben. Modulliste und Modulkatalog werden jedes Semester aktualisiert.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Piwik für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.

Wer hilft mir weiter...?

... bei Fragen zum Studiengang:
Studienfachberatung

... bei Fragen zur Anerkennung:
Prüfungssauschuss

... bei Fragen rund ums Praktikum:
Praktikumsbeauftragte

... bei Orientierung und Studienentscheidung:
Allgemeine Studienberatung

... rund um Bewerbung und Einschreibung:
Campus Center

... bei allgemeinen Fragen:
Telefonservice