direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Physik

Lupe
Masterstudiengang Physik
Abschluss
Master of Science
Regelstudienzeit
4 Semester
Leistungspunkte
120 ECTS
Studienbeginn
Wintersemester und Sommersemester
Zulassung
kein NC
Unterrichtssprache
Deutsch

Die Physik an der Technischen Universität Berlin, mit ihrem zentral gelegenen Campus, bietet sowohl in der Forschung als auch in der Lehre höchstes internationales Niveau. Sie werden als Studierende mit modernsten, häufig interdisziplinären Methoden vertraut gemacht und kommen früh mit der aktuellen Forschung an den Instituten in Berührung. Der Physik-Bereich ist an der Fakultät II - Mathematik und Naturwissenschaften - angesiedelt und ist in die Institute der Festkörperphysik, Optik und Atomare Physik, Theoretische Physik und das Zentrum für Astronomie und Astrophysik gegliedert. Die Forschungsschwerpunkte sind Nanowissenschaften, Photonik, Astrophysik und Nichtlineare Dynamik.

Der Masterstudiengang Physik bietet Ihnen die Möglichkeit zur Vertiefung und Spezialisierung Ihrer physikalischen Kenntnisse und befähigt Sie zu selbständigem wissenschaftlichen Arbeiten. Dabei können Sie an der TU Berlin zwischen einer grundlagen- oder aber einer anwendungsorientierten Studiengestaltung wählen.

Zur Vertiefung der theoretischen Konzepte und Methoden der Physik bietet die grundlagenorientierte Ausrichtung des Studiums folgende Module an: Höhere Experimentalphysik (10 LP), Theoretische Physik V und VI (21 LP), Seminare (jeweils 5 LP), Physikalische Wahlpflichtfächer (12 LP) sowie den Freien Wahlbereich (12 LP).

Die anwendungsorientierte Studienrichtung bietet durch das Praktikum Angewandte Physik eine sukzessive Annäherung an den Arbeitsablauf in der Experimentalphysik an. Die zu belegenden Module sind: Höhere Experimentalphysik (10 LP), Theoretische Physik V oder VI (10/11LP), Seminare (jeweils 5 LP), Angewandte Physik (24 LP) sowie Freier Wahlbereich (11/10LP).

Die darauf folgende dreiphasige Masterarbeit (Forschungsphase I/II und Masterarbeit) eröffnet Ihnen als Absolventinnen und Absolventen ein weit gefächertes Berufsfeld (Forschung, Entwicklung, Planungs-, Prüfungs- und Leitungspositionen) und bietet darüber hinaus den Zugang zur Promotion.

Das Masterstudium Physik kann sowohl im Wintersemester als auch im Sommersemester begonnen werden. Da viele Wahlpflichtfächer jedoch in jährlichem Turnus angeboten werden, wird ein Studienbeginn zum Wintersemester jedoch empfohlen. In vier Semestern mit insgesamt 120 Leistungspunkten (LP) werden Sie zu naturwissenschaftliche Generalistinnen und Generalisten ausgebildet, die Probleme auf den verschiedensten Gebieten der Wissenschaft und der Technik erfolgreich bearbeiten können.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Piwik für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.

Wer hilft mir weiter...?

... bei Fragen zum Studiengang:
Studienfachberatung

... bei Fragen zur Anerkennung:
Prüfungssauschuss

... bei Orientierung und Studienentscheidung:
Allgemeine Studienberatung

... rund um Bewerbung und Einschreibung:
Campus Center

... bei allgemeinen Fragen:
Telefonservice