direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Physikalische Ingenieurwissenschaft

Lupe
Masterstudiengang Physikalische Ingenieurwissenschaft
Abschluss
Master of Science
Regelstudienzeit
4 Semester
Leistungspunkte
120 ECTS
Studienbeginn
Wintersemester und Sommersemester
Zulassung
kein NC
Unterrichtssprache
Deutsch

Der Masterstudiengang Physikalische Ingenieurwissenschaft bereitet Sie aufgrund seiner mathematisch-physikalischen Orientierung auf eine Tätigkeit in Forschungs- und Entwicklungsabteilungen von Unternehmen und anderen Einrichtungen vor. Durch die starke Betonung der mathematisch-physikalischen Grundlagen sowie die Anwendung von analytischen, numerischen und experimentellen Methoden auf konkrete, praxisrelevante Ingenieuraufgaben werden Sie in die Lage versetzt, sich flexibel auf neue Probleme einzustellen und sie ganzheitlich zu betrachten. Im Rahmen von Projekten werden Sie die theoretischen Methoden praxisnah anwenden. Das teamorientierte und interdisziplinäre Arbeiten hat dabei einen hohen Stellenwert. Darüber hinaus können Sie eine große Anzahl von Modulen frei wählen und im Besonderen durch die Wahl von zwei Themengebieten Ihr persönliches Ausbildungsprofil stärken. Sie können dabei aus folgenden Themengebieten wählen: Numerik und Simulation, Strömungsmechanik, Mechatronik, Festkörpermechanik, Thermodynamik, Technische Akustik.

Durch die Kombination von Grundlagenwissen, Methodenkompetenz und Interdisziplinarität sind Sie als Absolvent oder Absolventin des Studiengangs hervorragend auf die Anforderungen in Forschung und Entwicklung vorbereitet. Die Einsatzgebiete beinhalten alle Branchen, in denen innovative Ideen und neueste wissenschaftliche Erkenntnisse gewonnen und in Produkte und Dienstleistungen umgesetzt werden, u.a.:

  • Fahrzeugtechnik
  • Luft- und Raumfahrttechnik
  • Umwelttechnik
  • Maritime Systeme
  • Maschinen- und Anlagenbau
  • Energiewirtschaft
  • Verfahrenstechnik
  • Bio- und Medizintechnik
  • Mikro- und Feinwerktechnik

Der Masterstudiengang dauert vier Semester und ist in Module gegliedert. Neben den fachwissenschaftlichen Modulen, die in mehrere Kern- und Ergänzungsbereiche aufgeteilt sind, umfasst das Studium ein Projekt, freie Wahlmodule und die Masterarbeit. Alle wählbaren Module sind in einer Modulliste festgelegt und werden im Modulkatalog ausführlich beschrieben. Modulliste und Modulkatalog werden jedes Semester aktualisiert.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Piwik für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.

Wer hilft mir weiter...?

... bei Fragen zum Studiengang:
Studienfachberatung

... bei Fragen zur Anerkennung:
Prüfungssauschuss

... bei Fragen rund ums Praktikum:
Praktikumsbeauftragte

... bei Orientierung und Studienentscheidung:
Allgemeine Studienberatung

... rund um Bewerbung und Einschreibung:
Campus Center

... bei allgemeinen Fragen:
Telefonservice