direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Wirtschaftsingenieurwesen

Bild
Lupe

Das Studium des Wirtschaftsingenieurwesens ist eine interdisziplinäre Ausbildung, die, neben den Schwerpunkten Wirtschaft und Technik, mathematisch-naturwissenschaftliche sowie rechtswissenschaftliche Gebiete umfasst.

Es wird im Rahmen des Bachelorstudiums eine fundierte Grundlagenausbildung sowohl im ingenieurwissenschaftlichen, als auch im wirtschaftswissenschaftlichen Bereich, sowie in der Methodik aktueller Forschung geboten, die die Studierenden befähigt, komplexe Aufgabenstellungen im technischen und wirtschaftlichen Kontext zu erkennen und fachübergreifend und ganzheitlich zu lösen.

Die wirtschafts- und sozialwissenschaftliche Ausbildung wird im Bachelorstudiengang mit einer der technischen Studienrichtungen Bauingenieurwesen, Maschinenbau/Verkehrswesen, Elektrotechnik/Informations- und Kommunikationssysteme oder Chemie und Verfahrenstechnik verbunden. Im Masterstudiengang werden zusätzlich noch die Studienrichtungen Logistik, Gesundheitstechnik sowie Energie- und Ressourcenmanagement angeboten. Konjunkturunabhängig bieten sich nach dem Studium hervorragende Berufsaussichten. Als Einsatzgebiet kommt insbesondere die Steuerung der Schnittstellen von technischen und kaufmännischen Bereichen infrage, wie beispielsweise Logistik, Marketing/Vertrieb und Controlling.

Steckbrief
Name
Wirtschaftsingenieurwesen
Abschluss
Bachelor of Science
Regelstudienzeit
6 Semester
Leistungspunkte
180
Lehrsprache
Deutsch
Studienbeginn
(1. Fachsemester)
Winter- + Sommersemester
Zulassung
örtlicher NC
Weiterführende Master an der TU Berlin
Wirtschaftsingenieurwesen, M.Sc.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Allgemeine Studienberatung
Raum H 70, Hauptgebäude
Straße des 17. Juni 135
Offene Sprechstunde
Mo, Do, Fr 9:30-12:30
Di 14-18, Do 14-16 Uhr
Webseite

Telefonservice
+49 (0)30 314-29999
Mo-Do 9-17 Uhr
Fr 9-14 Uhr
Webseite