direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Process Energy and Environmental Systems Engineering

Masterstudiengang Process Energy and Environmental Systems Engineering
Abschluss
Master of Science
Regelstudienzeit
4 Semester
Leistungspunkte
120 ECTS
Studienbeginn
Wintersemester
Zulassung
örtlicher NC
Unterrichtssprache
Deutsch / Englisch

Der Masterstudiengang Process Energy and Environmental Systems Engineering (PEESE) / Prozess-, Energie- und Umweltsystemtechnik ist ein international ausgerichteter Ingenieurstudiengang mit der Fokussierung auf Prozesse und Systeme aus den Gebieten der Energietechnik, der Umwelttechnik und der Verfahrenstechnik. Dabei kommen Sie als Studierende aus unterschiedlichen Bachelorstudiengängen und Ländern zusammen. Sie können sich durch die Auswahl verschiedener Module aus sechs Modullisten auf bestimmte Themengebiete der genannten Systemtypen (Energie-, Umwelt- und Verfahrenstechnik) spezialisieren. Neben der Vermittlung von Softskills und Managementgrundlagen ist auch Ihre sprachliche und kulturelle Ausbildung fester Bestandteil des Studiums.

Erklärtes Ziel des Masterstudiengangs PEESE ist es, Sie im Hinblick auf den in Wirtschaft und Gesellschaft zunehmenden Bedarf an interdisziplinär aufgestellten und flexibel einsetzbaren Absolventinnen und Absolventen auszubilden, die sowohl über naturwissenschaftlich-technisches als auch über wirtschaftliches Fachwissen verfügen.

Für Sie als Absolventin oder Absolvent des Masterstudiengangs PEESE bieten sich vielfältige Tätigkeitsfelder:

  • In der Verfahrenstechnik im Bereich der Prozessentwicklung, Prozesssimulation, Prozessvalidierung, Betrieb, Reengineering von Anlagen, Optimierung von Prozessen und Abläufen, Steuer- und Regelungstechnik.
  • In der Energietechnik zum Entwurf von Anlagen zur Energieerzeugung/-umwandlung, Einsatz alternativer Energien, Steuerung regionaler und nationaler Energieversorgungssysteme, Sicherheitstechnik.
  • Umweltschutz und Umweltmanagement in der Industrieproduktion: Entsorgungstechnik, Luftreinhaltung, vorsorgende und nachsorgende Umweltschutzkonzepte in und für Industrieunternehmen, produktionsintegrierter Umweltschutz.
  • Forschung und Entwicklung: naturwissenschaftliche, ingenieurwissenschaftliche und interdisziplinäre Grundlagenforschung und -entwicklung, Strategien, Methoden und Verfahren in Energie-, Umwelt- und Verfahrenstechnik.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Piwik für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.

Wer hilft mir weiter...?

... bei Fragen zum Studiengang:
Studienfachberatung

... bei Fragen zur Anerkennung:
Prüfungssauschuss

... bei Orientierung und Studienentscheidung:
Allgemeine Studienberatung

... rund um Bewerbung und Einschreibung:
Campus Center

... bei allgemeinen Fragen:
Telefonservice