TU Berlin

Allgemeine StudienberatungPsychologische Beratung

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Psychologische Beratung im Sommersemester 2020: Willkommen!

Aktuelles

Wir sind weiterhin für Sie erreichbar. Wir können Einzelgespräche über einen zertifizierten, datensicheren Video Call (RED medical) führen oder telefonieren. Schreiben Sie uns: 

Die Telefonische Sprechstunde donnerstags fällt bis auf weiteres aus.

Die Psychologische Beratung und die Allgemeine Studienberatung haben Tipps für die Zeit zu Hause zusammengestellt. 

Sie haben auch die Möglichkeit sich an die Psychologisch-Psychotherapeutische Beratungsstelle des Studierendenwerkes zu wenden.

In dringenden Fällen wenden Sie sich bitte an den Berliner Krisendienst.

Angebot der Psychologischen Beratung

Die Psychologische Beratung der TU unterstützt Studierende bei persönlichen Belastungen und Krisen sowie bei allen Fragen und Problemen, die das Studium beeinträchtigen können.

Probleme, die Studierende zu uns führen, sind beispielsweise

  • Stress und Überforderungserleben
  • Prüfungsängste
  • Schreibblockaden, Lernprobleme und Prokrastination
  • Orientierungs-, Motivations- und Entscheidungsschwierigkeiten
  • Kontakt- und Beziehungsschwierigkeiten
  • Selbstwertprobleme, Angstzustände und Depressionen
  • Psychosomatische Beschwerden
  • Spezifische Probleme bei internationalen Studierenden (Kulturschock, Angst um Angehörige in Krisengebieten u.a.)
  • Konflikte in der Gruppenarbeit


Das Angebot der Psychologischen Beratung umfasst Einzelberatung, Vorträge und Workshops. Die Beratungen sind kostenlos. Für internationale Studierende werden Beratungen auch auf Englisch angeboten.

 

 

Team

Unser Team besteht aus vier Diplom-Psychologinnen und einem Diplom-Psychologen. Wir unterliegen der Schweigepflicht. Ihre Anliegen werden absolut vertraulich behandelt.

Bei einer akuten Krisensituation beachten Sie bitte unseren Notfallplan.

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe