TU Berlin

Allgemeine StudienberatungFAQ

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Häufige Fragen zu In(2)TU Berlin - Gaststudium für Geflüchtete

Findet In(2)TU Berlin momentan statt? Wo kann ich mich über aktuelle Regelungen an der TU Berlin informieren?

Wie die meisten Kurse an der TU Berlin findet auch das Gaststudium In(2)TU Berlin aktuell digital statt. Die Anmeldung erfolgt nach einem persönlichen Erstgespräch (per Telefon/Zoom) per .

Informationen zu den aktuellen pandemiebedingten Regelungen an der TU Berlin finden Sie in unserem Newsportal.

Wer kann an In(2)TU Berlin teilnehmen?

In(2)TU Berlin richtet sich an Menschen, die ihre Bildungskarriere in ihrer Heimat unterbrechen mussten und nun an der TU Berlin (weiter-)studieren möchten, aber noch nicht alle Zugangsvoraussetzungen erfüllen.

Teilnehmen kann jede oder jeder, die oder der prinzipiell studierfähig ist. Wenn Sie also in Ihrer Heimat ein Abitur abgelegt haben, schon begonnen haben zu studieren oder sogar schon ein Studium abgeschlossen haben, kann In(2)TU Berlin Ihr Weg an die TU Berlin sein!

Wie meldet man sich an?

Wenn Sie an In(2)TU Berlin teilnehmen möchten, sollten Sie zuerst mit den Mitarbeiter*innen der Allgemeinen Studienberatung sprechen: In einem individuellen Erstgespräch schauen wir mit Ihnen gemeinsam, welche Möglichkeiten Sie an der TU Berlin haben, wie der Weg in das reguläre Studium aussehen könnte und ob die Teilnahme an In(2)TU Berlin (jetzt) sinnvoll ist.

Kommen Sie einfach in unsere offene Videocall-Sprechstunde oder vereinbaren Sie mit uns einen Termin (per Telefon/Zoom) per .

Gibt es Bewerbungsfristen für In(2)TU Berlin?

Nein. Man kann jederzeit einsteigen. In der Regel ist es natürlich sinnvoll, zu Beginn des Semesters mit In(2)TU Berlin zu starten.

Braucht man ein bestimmtes Sprachniveau, um an In(2)TU Berlin teilnehmen zu können?

Die meisten Lehrveranstaltungen an der TU finden auf Deutsch statt. Es gibt auch einige englische Kurse. Grundkenntnisse in Deutsch oder Englisch sind daher empfehlenswert. Ein bestimmtes Sprachniveau überprüfen wir aber nicht.

Braucht man für In(2)TU Berlin einen bestimmten Aufenthaltsstatus?

In(2)TU Berlin richtet sich an Studieninteressierte mit Fluchthintergrund. Den konkreten Aufenthaltsstatus überprüfen wir aber nicht. Entscheidend ist, dass die Teilnahme am Programm für Sie sinnvoll ist.

Kostet die Teilnahme an In(2)TU Berlin etwas?

Nein. Die Teilnahme ist kostenlos.

Welche Zertifikate braucht man für die Registrierung zu In(2)TU Berlin?

Für die Registrierung bei In(2)TU Berlin brauchen Sie keine offiziellen Dokumente.

Wichtig werden diese aber bei der Bewerbung zum regulären Fachstudium an der TU Berlin. Deswegen klären wir mit Ihnen während Ihrer Teilnahme an In(2)TU Berlin, welche Unterlagen Sie dazu benötigen und was eventuell noch fehlt.

Was bringt die Teilnahme an In(2)TU Berlin?

Als Teilnehmer*in von In(2)TU Berlin erhalten Sie einen Einblick in das Studium an der TU Berlin: Sie können Lehrveranstaltungen besuchen, andere Studierende kennenlernen und wieder in Kontakt mit „Ihrem“ Fachbereich kommen. Sie können Ihre Kenntnisse auffrischen und Lücken schließen. Sie lernen das „System Uni“ und alle wichtigen Ansprechpartner kennen, um anschließend gut vorbereitet in das reguläre Studium bei uns zu starten.

Außerdem können Sie als Teilnehmer*in von In(2)TU Berlin die Infrastruktur der TU Berlin nutzen: Sie erhalten z.B. einen IT-Account, können die Bibliothek und die Lernräume der TU Berlin benutzen.

Welche Kurse darf man als Teilnehmer*in von In(2)TU Berlin besuchen?

Grundsätzlich steht Ihnen das gesamte Lehrangebot der TU Berlin offen. Vorausgesetzt, dass es Kapazitäten in den Kursen gibt und die Teilnahme daran für Sie sinnvoll ist. Welche Kurse für Sie am besten passen, besprechen Sie bei der Registrierung mit Ihren Ansprechpartner*innen an der Fakultät.

Darf man als Teilnehmer*in von In(2)TU Berlin Prüfungen ablegen?

Ja. Die Voraussetzung dafür ist das Einverständnis der Dozentin bzw. des Dozenten.

Wenn Sie als Teilnehmer*in von In(2)TU Berlin Prüfungsleistungen erwerben, können diese auf ein späteres Studium an der TU Berlin angerechnet werden. Das heißt, Sie müssen die Prüfungen dann nicht noch einmal ablegen.

Kann man die Teilnahme an In(2)TU Berlin nach einem Semester verlängern?

Ja, bei Bedarf können Sie über mehrere Semester an In(2)TU Berlin teilnehmen. Sprechen Sie uns gerne an, wenn Sie Ihre Teilnahme verlängern möchten.

Kann man an der TU Berlin auch Deutsch lernen?

Ja. Das Studienkolleg der TU Berlin bietet regelmäßig spezielle MINT-Sprachkurse für Geflüchtete an. Die Kurse vermitteln Deutsch als Wissenschaftssprache und bringen Sie in kurzer Zeit auf das Sprachniveau, das Sie für die Aufnahme eines deutschsprachigen Studiums an der TU Berlin benötigen.

... und wenn man noch mehr Fragen hat?

Die meisten Fragen lassen sich am besten im persönlichen Gespräch klären. Kommen Sie also gern in unsere offene Videocall-Sprechstunde oder kontaktieren Sie uns per .

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe